Navigation
Malteser Emmerich am Rhein

Ehrenamt bei den Maltesern

Wer Spaß daran hat, ehrenamtlich bei uns aktiv zu werden, ist jederzeit herzlichst eingeladen. Wir treffen uns jeden zweiten Freitag in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in unserer Unterkunft an der Arnheimer Straße (gegenüber vom Autohaus Hüting).

Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit anrufen (02822 99112) oder uns eine Nachricht per E-Mail hinterlassen. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Sie wissen nicht genau, ob ehrenamtliche Arbeit bei den Maltesern was für Sie ist? Vielleicht können Sie ja die Gründe unserer Helfer motivieren und überzeugen?

Ich bin Malteser, weil...

... es ein gutes Gefühl ist, anderen zu helfen.

Pascal Wieners
Pascal Wieners

Es ist einfach ein tolles Gefühl, jemanden zu helfen und die Dankbarkeit zu spüren. Ein Lächeln im Gesicht des Bedürftigen ist Lohn für die Mühe, die wir fast jeden Tag auf uns nehmen.

Zugegeben, man kann durchaus einige Stunden bei den Maltesern mit Arbeit verbringen. Doch jeder ist willkommen und jede Hand wird gebraucht, um ein gemeinschaftliches Ziel zu erreichen. Ob zwei oder zwanzig Stunden im Monat. Auf jeden Fall ist für jeden was dabei: Ob Sanitätsdienst bzw. Notfallvorsorge (Katastrophenschutz), das Malteser-Lädchen oder auch die Mitarbeit im Hintergrund in der Büroarbeit oder Hausmeistertätigkeiten.

Ich persönlich würde mich freuen, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.

... es mir Spaß macht, viele nette Menschen kennen zu lernen.

Guido Janssen
Guido Janssen

Die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Menschen - egal welcher Herkunft, welchen Alters und welchen Interessen, Neigungen und Eignungen macht mir großen Spaß. Daher bin ich seit Jahren unter anderem leidenschaftlicher Ausbilder für Erste Hilfe und Pflegekurse. Wer weiß, wieviele Lebensretter ich bereits ausgebildet habe?

Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen ist das Motto der Malteser und passt auch ganz gut zu mir. Ich setze mich gerne für andere Menschen ein und helfe dort, wo Hilfe benötigt wird. Beruflich als Notfallsanitäter im Rettungsdienst genauso wie in der Freizeit bei den Maltesern. Und tatsächlich kann ich auch ein Stück weit meinen Glauben bei den Maltesern leben.

....Malteser ist man nicht allein

Susanne und Hans-Jürgen Maubach

Unsere Stärke wächst aus der Gemeinschaft regional, national und weltweit. Die Nächstenliebe beginnt bei uns in den eigenen Reihen. Unsere Hilfe hört nicht dort auf, wo eingefahrene Wege enden. Wir haben Mut, neue Aufgaben anzunehmen und unkonventionell zu bewältigen. Uns hat der Wahlspruch der Malteser "um Gottes Willen für den Menschen" überzeugt und dies möchten wir gerne auch umsetzten. Wir erleben in dieser christlichen Gemeinschaft eine große Toleranz im Glauben und im Umgang mit dem Nächsten.

„Tuitio Fidei et Obsequium Pauperum“ - Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen

„Tuitio“: Verteidigung, Sorge, Sicherheit, Schutz

„Obsequium“: Hilfe, Gefälligkeit, Gehorsam, Nachfolge, Hingabe in Liebe

Der Dienst im Sinne der Malteser, schließt die Dimensionen des Glaubens und des Helfens mit ein. Er ist die Antwort und Fortführung dessen, was Jesus – Gott und Mensch – bedeutet und getan hat: das Heil, das von Gott kommt, weitergeben wird. Der Glauben und das Helfen stehen nicht nebeneinander. Sie bestimmen sich gegenseitig: Glaube wird bezeugt, indem glaubwürdig geholfen wird. Hilfe zeigt sich auch darin, dass mit ihr ein Zeugnis für die Liebe Gottes erkennbar ist. Weil  „Glauben bezeugen und den Bedürftigen helfen“ miteinander verbunden sind, qualifizieren sich die beiden Dimensionen des Leitsatzes gegenseitig. In dem biblischen Begriff „Heil schenken“ ist der Auftrag zusammengefasst.

Es macht uns Spaß im Team anzupacken. Neben dem erlernten Wissen, etwas sinnvolles zu tun und Gleichgesinnte kennenlernen. Wir können unsere Talente mit einbringen, und stellen dabei fest, dass wir gebraucht werden. Es macht uns Spaß und wir können viel erleben, egal ob mit jung oder alt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto:

Kontonummer:
1201214609
BLZ:
370 601 20
Bank:
Pax-Bank

Verwendungszweck:
"Malteser Emmerich"

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02370601201201214609  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7