Navigation
Malteser Emmerich am Rhein

Hohe Auszeichnung für Emmericher Malteser

Am vergangenen Donnerstag zeichnete Dr. Martin Altenburger, stellvertretender Diözesanleiter bei den Maltesern im Bistum Münster, alle Malteser vom Niederrhein aus, die in der Flüchtlingshilfe besonders aktiv sind bzw. im vergagnenen Jahr waren. Darunter auch unsere beiden ehrenamtlichen Helfer, Susanne Maubach und Heinz Uwe Treger.

08.05.2017

Verliehen wurde die Verdienstmedaille "Order of Malta Refugee Aid" (Flüchtlingsmedaille). Dr. Altenburer begann seine Rede mit dem Zitat: „Ubi bene, ibi patria“, das dem römischen Philosophen Cicero (106 v. Chr. - 43 v. Chr.) zugeschrieben wird - „Wo es mir gut geht, da ist meine Heimat“, übersetzte er direkt für alle Anwesenden.

Im Anschluss an diese Ansprache sprach auch der Reeser Bürgermeister (die Veranstaltung fand in Bienen statt) noch einige Grußworte an die engagierten Helferinnen und Helfer. Abschließend erfolge dann die feierliche Übergabe der Verdienstmedaillien und Urkunden. Der Abend klang später in gemütlicher Runde und mit reichlich Suppe und netten Gesprächen aus.

Haben Sie auch Interesse an der Mitarbeit bei den Maltesern? Sprechen Sie uns einfach!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto:

Kontonummer:
1201214609
BLZ:
370 601 20
Bank:
Pax-Bank

Verwendungszweck:
"Malteser Emmerich"

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02370601201201214609  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7